Inhalt

Sprache

Schliessen

Keine Suchresultate. Bitte Suchbegriff anpassen.

In Millionen CHF bzw. wie angemerkt       31.3.2017   31.3.2016   Veränderung
                 
Umsatz und Ergebnisse
Nettoumsatz       2’831   2’885   –1,9%
Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) 1       1’073   1’081   –0,7%
EBITDA in % Nettoumsatz   %   37,9   37,5    
Betriebsergebnis (EBIT) 2       550   535   2,8%
Reingewinn       373   364   2,5%
Gewinn pro Aktie   CHF   7,20   7,05   2,1%
 
Bilanz und Geldflüsse
Eigenkapital am Bilanzstichtag 3       6’897   4’928   40,0%
Eigenkapitalquote am Bilanzstichtag 4   %   31,8   22,9    
Investitionen in Sachanlagen und übrige immaterielle Vermögenswerte       529   596   –11,2%
Operating Free Cash Flow 5       463   184   151,6%
Nettoverschuldung am Bilanzstichtag 6       7’689   8’108   –5,2%
 
Operationelle Daten am Bilanzstichtag
Festnetztelefonie­anschlüsse Schweiz   in Tausend   2’297   2’582   –11,0%
Breit­band­anschlüsse Schweiz   in Tausend   1’988   1’968   1,0%
Swisscom TV-Anschlüsse Schweiz 7   in Tausend   1’438   1’323   8,7%
Mobilfunkanschlüsse Schweiz   in Tausend   6’601   6’615   –0,2%
Umsatz generierende Einheiten (RGU) Schweiz 8   in Tausend   12’324   12’488   –1,3%
Entbündelte Teilnehmeranschlüsse Schweiz   in Tausend   120   120  
Breit­band­anschlüsse Wholesale Schweiz   in Tausend   385   329   17,0%
Breit­band­anschlüsse Italien   in Tausend   2’400   2’241   7,1%
Mobilfunkanschlüsse Italien   in Tausend   763   582   31,1%
   
Swisscom Aktie
Anzahl ausgegebener Aktien am Bilanzstichtag   in Tausend   51’802   51’802  
Börsenkurs am Bilanzstichtag   CHF   462,10   522,50   –11,6%
Börsenkapitalisierung am Bilanzstichtag 9       23’938   27’067   –11,6%
                 
Mitarbeitende
Personalbestand am Bilanzstichtag in Vollzeitstellen   Anzahl   21’079   21’645   –2,6%
1 Definition Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA): Betriebsergebnis vor Abschreibungen und Wertminderungen auf Sachanlagen und immateriellen Vermögenswerten, Gewinnen aus Veräusserung von Tochtergesellschaften, Nettofinanzergebnis, anteiligem Ergebnis assoziierter Gesellschaften und Ertragssteueraufwand.
2 Definition Betriebsergebnis (EBIT): Betriebsergebnis vor Gewinnen aus Veräusserung von Tochtergesellschaften, Nettofinanzergebnis, anteiligem Ergebnis assoziierter Gesellschaften und Ertragssteueraufwand.
3 Die Zunahme des Eigenkapitals ist vor allem auf die Abnahme der bilanzierten Personalvorsorgeverpflichtungen zurückzuführen (Anwendung Risk Sharing, Planänderung, Zunahme Diskontsatz).
4 Eigenkapital in % des Gesamtkapitals.
5 Definition Operating Free Cash Flow: Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA), Veränderung operative Vermögenswerte und Verbindlichkeiten (ohne flüssige Mittel) abzüglich Nettoinvestitionen in Sachanlagen und übrige immaterielle Vermögenswerte sowie Gewinnausschüttungen an Minderheitsaktionäre.
6 Definition Nettoverschuldung: Finanzielle Verbindlichkeiten abzüglich flüssiger Mittel, kurzfristiger Finanzanlagen sowie langfristiger festverzinslicher Finanzanlagen.
7 Anpassung nicht aktivierte TV-Anschlüsse 2016: –44 Tsd.
8 Definition Umsatz generierende Einheiten (RGU) Schweiz: Festnetztelefonie­anschlüsse, Breit­band­anschlüsse Retail, Swisscom TV-Anschlüsse und Mobilfunkanschlüsse.
9 Börsenkurs am Bilanzstichtag multipliziert mit Anzahl ausstehender Aktien am Bilanzstichtag.