Menü

31 Zusatzinformationen zum Eigenkapital

Aktienkapital und eigene Aktien

Am 31. Dezember 2015 hat die Anzahl ausgegebener Aktien unverändert zum Vorjahr 51’801’943 Stück betragen. Alle Aktien haben einen Nominalwert von CHF 1 und sind voll liberiert. Jede Aktie berechtigt zu einer Stimme. Für aktienbasierte Vergütungspläne sind Aktien zum Marktwert von ins­gesamt CHF 2 Millionen abgegeben worden (Vorjahr CHF 5 Millionen). Siehe Erläuterung 11.

Der Bestand der eigenen Aktien hat sich wie folgt entwickelt:

   
Anzahl
  Durchschnitts-
preis in CHF
 
In Millionen CHF
Bestand am 31. Dezember 2013   802   435  
Kauf am Markt   8’600   525   5
Abgabe für aktienbasierte Vergütungen   (9’253)   535   (5)
Bestand am 31. Dezember 2014   149   525  
Kauf am Markt   3’730   567   2
Abgabe für aktienbasierte Vergütungen   (3’879)   563   (2)
Bestand am 31. Dezember 2015      

Am 31. Dezember 2015 waren keine eigenen Aktien im Bestand von Swisscom (Vorjahr 149 Stück). Somit hat sich der Bestand ausstehender Aktien am 31. Dezember 2015 auf 51’801’943 Stück belaufen (Vorjahr 51’801’794 Stück).

Übrige Reserven


In Millionen CHF
 
Absicherungs-
reserve
  Markt-
bewertungs-
reserve
 
Umrechnungs-
differenzen
  Übrige
Reserven
Total
Bestand am 31. Dezember 2013   (19)   7   (1’559)   (1’571)
Währungsumrechnung von ausländischen Konzerngesellschaften       (46)   (46)
Veränderung des beizulegenden Zeitwerts   10       10
In die Erfolgsrechnung übertragene Gewinne und Verluste   5       5
Ertragssteuern   (3)     15   12
Bestand am 31. Dezember 2014   (7)   7   (1’590)   (1’590)
Währungsumrechnung von ausländischen Konzerngesellschaften       (194)   (194)
Veränderung des beizulegenden Zeitwerts   (12)   4     (8)
In die Erfolgsrechnung übertragene Gewinne und Verluste   11   (6)     5
Ertragssteuern   2     51   53
Bestand am 31. Dezember 2015   (6)   5   (1’733)   (1’734)

Die Absicherungsreserven umfassen die Änderungen des beizulegenden Zeitwerts von Sicherungsinstrumenten, die als Cash Flow Hedges designiert worden sind. In den Marktbewertungsreserven werden die Änderungen der beizulegenden Zeitwerte von zur Veräusserung verfügbaren finanziellen Vermögenswerten erfasst. Die Reserven für Umrechnungsdifferenzen enthalten die Differenzen aus der Währungsumrechnung der Abschlüsse der Tochtergesellschaften und assoziierten Gesellschaften von der funktionalen Währung in Schweizer Franken. Am 31. Dezember 2015 haben die kumulativen Umrechnungsverluste vor Steuern von Fastweb CHF 2’143 Millionen betragen (Vorjahr CHF 1’960 Millionen).

Sonstiges Gesamtergebnis

Das sonstige Gesamtergebnis 2015 setzt sich wie folgt zusammen:


2015, in Millionen CHF
 

Gewinn-
reserven
 

Absicherungs-
reserve
 
Markt-
bewertungs-
reserve
 

Umrechnungs-
differenzen
 
Anteil
Aktionäre
Swisscom
  Anteil
Minder-
heits-
aktionäre
  Total
Sonstiges
Gesamt-
ergebnis
Versicherungsmathematische Gewinne und Verluste von leistungsorientierten Vorsorgeplänen   (393)         (393)       (393)
Ertragssteuern   80         80     80
Nicht in die Erfolgsrechnung rezyklierbare Posten, nach Steuern   (313)         (313)     (313)
Währungsumrechnung von ausländischen Konzerngesellschaften         (194)   (194)     (194)
Veränderung des beizulegenden Zeitwerts     (12)   4     (8)     (8)
In die Erfolgsrechnung übertragene Gewinne und Verluste     11   (6)     5     5
Ertragssteuern     2     51   53     53
In die Erfolgsrechnung rezyklierbare Posten, nach Steuern     1   (2)   (143)   (144)     (144)
Total Sonstiges Gesamtergebnis   (313)   1   (2)   (143)   (457)     (457)

Das sonstige Gesamtergebnis 2014 setzt sich wie folgt zusammen:


2014, in Millionen CHF, angepasst
 

Gewinn-
reserven
 

Absicherungs-
reserve
 
Markt-
bewertungs-
reserve
 

Umrechnungs-
differenzen
 
Anteil
Aktionäre
Swisscom
  Anteil
Minder-
heits-
aktionäre
  Total
Sonstiges
Gesamt-
ergebnis
Versicherungsmathematische Gewinne und Verluste von leistungsorientierten Vorsorgeplänen   (1’127)         (1’127)   (1)   (1’128)
Ertragssteuern   238         238     238
Nicht in die Erfolgsrechnung rezyklierbare Posten, nach Steuern   (889)         (889)   (1)   (890)
Währungsumrechnung von ausländischen Konzerngesellschaften         (46)   (46)     (46)
Veränderung des beizulegenden Zeitwerts     10       10     10
In die Erfolgsrechnung übertragene Gewinne und Verluste     5       5     5
Ertragssteuern     (3)     15   12     12
In die Erfolgsrechnung rezyklierbare Posten, nach Steuern     12     (31)   (19)     (19)
Total Sonstiges Gesamtergebnis   (889)   12     (31)   (908)   (1)   (909)

Anteil Minderheitsaktionäre am Eigenkapital

2015 sind Transaktionen mit Minderheitsaktionären von CHF 2 Millionen erfasst worden (Vorjahr CHF 157 Millionen). Im Rahmen der Übernahme der PubliGroupe SA im September 2014 wurden für CHF 162 Millionen die ausstehenenden Minderheitsanteile von 49% an der Swisscom Directories AG und der local.ch AG erworben. Der Unterschied zwischen dem Kaufpreis von CHF 162 Millionen und dem Buchwert der Minderheitsanteile von CHF 26 Millionen wurde als ergebnisneutrale Transaktion im Eigenkapital erfasst. Für weitere Informationen siehe Erläuterung 5.