Inhalt

Sprache

Schliessen

Keine Suchresultate. Bitte Suchbegriff anpassen.

In Mio. CHF bzw. wie angemerkt       31.3.2019 1   31.3.2018   Veränderung
                 
Umsatz und Ergebnisse
Nettoumsatz       2’860   2’885   –0,9%
Operatives Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) 2       1’119   1’058   5,8%
EBITDA in % Nettoumsatz   %   39,1   36,7    
Operatives Ergebnis (EBIT) 3       505   518   –2,5%
Reingewinn       383   379   1,1%
Gewinn pro Aktie   CHF   7,43   7,36   1,0%
     
Bilanz und Geldflüsse
Eigenkapital am Bilanzstichtag       8’390   8’399   –0,1%
Eigenkapitalquote am Bilanzstichtag 1, 4   %   34,8   36,8    
Operating Free Cash Flow Proxy 5       533   557   –4,3%
Investitionen in Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte       518   501   3,4%
Nettoverschuldung am Bilanzstichtag 1, 6       8’455   7’294   15,9%
     
Operationelle Daten am Bilanzstichtag
Festnetztelefonie­anschlüsse Schweiz   in Tsd.   1’737   1’977   –12,1%
Breit­band­anschlüsse Retail Schweiz   in Tsd.   2’030   2’025   0,2%
Swisscom TV-Anschlüsse Schweiz   in Tsd.   1’523   1’492   2,1%
Mobilfunkanschlüsse Schweiz   in Tsd.   6’378   6’451   –1,1%
Umsatz generierende Einheiten (RGU) Schweiz 7   in Tsd.   11’668   11’945   –2,3%
Entbündelte Teilnehmeranschlüsse Schweiz   in Tsd.   83   100   –17,0%
Breit­band­anschlüsse Wholesale Schweiz   in Tsd.   492   449   9,6%
Breit­band­anschlüsse Italien   in Tsd.   2’575   2’483   3,7%
Mobilfunkanschlüsse Italien   in Tsd.   1’517   1’185   28,0%
       
Swisscom Aktie
Anzahl ausgegebener Aktien am Bilanzstichtag   in Tsd.   51’802   51’802  
Börsenkapitalisierung am Bilanzstichtag 8       25’228   24’533   2,8%
Börsenkurs am Bilanzstichtag   CHF   487,00   473,60   2,8%
                 
Mitarbeitende
Personalbestand am Bilanzstichtag in Vollzeitstellen   Anzahl   19’719   20’326   –3,0%
Durchschnittlicher Personalbestand in Vollzeitstellen   Anzahl   19’715   20’435   –3,5%
1 Ab 1. Januar 2019 wendet Swisscom IFRS 16 «Leasingverhältnisse» an. Die Vorjahreszahlen wurden nicht angepasst. Aus der erstmaligen Anwendung wurden per 1. Januar 2019 zusätzliche Leasingverbindlichkeiten und Nutzungsrechte von CHF 1'319 Mio. erfasst. Dies hat zur Folge, dass die Eigenkapitalquote per 1. Januar 2019 auf 34,2% sinkt.
2 Definition Operatives Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA): Operatives Ergebnis vor Abschreibungen von Sachanlagen, immateriellen Vermögenswerten und Nutzungsrechten, Gewinnen aus Veräusserung von Tochtergesellschaften, Nettofinanzergebnis, anteiligem Ergebnis von Equity-bilanzierten Beteiligungen und Ertragssteueraufwand. Im EBITDA des Vorjahres sind Aufwendungen von CHF 52 Mio. aus Operating Leasing nach IAS 17 enthalten.
3 Definition Operatives Ergebnis (EBIT): Betriebsergebnis vor Gewinnen aus Veräusserung von Tochtergesellschaften, Nettofinanzergebnis, anteiligem Ergebnis von Equity-bilanzierten Beteiligungen und Ertragssteueraufwand.
4 Eigenkapital in % des Gesamtkapitals.
5 Definition Operating Free Cash Flow Proxy: Operatives Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) abzüglich Leasingaufwand nach IFRS 16 und Investitionen in Sachanlagen und immaterielle Vermögenswerte.
6 Definition Nettoverschuldung: Finanzielle Verbindlichkeiten und Leasingverbindlichkeiten abzüglich flüssiger Mittel, kurzfristiger Finanzanlagen sowie langfristiger festverzinslicher Finanzanlagen und derivater Finanzinstrumente für Finanzierungen.
7 Definition Umsatz generierende Einheiten (RGU) Schweiz: Festnetztelefonie­anschlüsse, Breit­band­anschlüsse Retail, Swisscom TV-Anschlüsse und Mobilfunkanschlüsse.
8 Börsenkurs am Bilanzstichtag multipliziert mit Anzahl ausstehender Aktien am Bilanzstichtag.