Inhalt

Downloads

Sprache

Schliessen

Keine Suchresultate. Bitte Suchbegriff anpassen.

Neues Wachstum

Swisscom rechnet damit, dass die Volumen in einigen der relevanten Märkte (bspw. Mobilfunk Postpaid, Breitband oder Markt für IT-Dienstleistungen) in der Schweiz und Italien trotz zunehmender Marktsättigung weiter moderat wachsen werden. Zentrale Triebkräfte sind dabei ein leichtes Bevölkerungswachstum, der steigende Einsatz von ICT in zahlreichen Branchen oder die relativ geringe Breitbanddurchdringung in Italien. Der Preisdruck bleibt aber weiterhin hoch, so dass Swisscom besonders im Tele­kommuni­kations­markt gesamthaft mit einem leicht rückgängigen Marktumsatz rechnet.

Durch die Weiterentwicklung ihres Kerngeschäfts will Swisscom Wachstumsmöglichkeiten realisieren – bspw. durch den weiteren Ausbau des TV- und Unterhaltungsangebots, durch Wachstum im Wholesale-Bereich, durch die Erweiterung des digitalen Portfolios sowie im KMU-Bereich durch die erfolgreiche Vermarktung der ICT-Produkte. Weitere Wachstumschancen bieten das Lösungsgeschäft rund um digitale Sicherheit, Business Applikationen und die Cloud im Geschäftskundenmarkt. In ausgewählten Bereichen lanciert Swisscom digitale Dienste, die zum Teil auf neuartigen Geschäftsmodellen basieren. Beispiele sind die digitalen Dienste für KMU (z.B. localsearch), die Aktivitäten von Swisscom im FinTech-Bereich oder bei Blockchain als unterstützende Technologie. Bei der Auswahl der Wachstumsfelder orientiert sich Swisscom an den zukünftigen Kunden­bedürfnissen, setzt auf zukunftsorientierte Geschäftsmodelle mit substantiellem Wachstum und nutzt vermehrt Partnerschaften. Neben den genannten Aktivitäten spielt die italienische Tochtergesellschaft Fastweb eine wichtige Rolle bei der Realisierung von Wachstumschancen. Swisscom stärkt die Marktposition von Fastweb. Der Erwerb von Spektrum und die Einführung von 5G erlauben Fastweb das bestehende Ultrabreitbandnetz zu erweitern (Fixed Wireless Access und eigene 5G-Infrastruktur in ausgewählten städtischen Hotspots) und damit das konvergente Angebot zu stärken. Weitere Wachstums­pfeiler sind das bereits bestehende konvergente Produktportfolio, das durch Transparenz, Fairness und Einfachheit besticht, der weitere Ausbau des Mobilfunkgeschäfts, die Erweiterung des Geschäftskundenportfolios mit horizontalen Lösungen rund um die Cloud und digitale Sicherheit, eine hohe Servicequalität und die Nutzung von Partnerschaften.