Menü

8 Kontrollwechsel und Abwehr­massnahmen

Gemäss Tele­kommuni­kations­unternehmungs­gesetz (TUG) muss der Bund die kapital- und stimmen­mässige Mehrheit an der Swisscom AG halten. Dieser Grundsatz ist ferner in den Statuten festgehalten. Eine Pflicht zu einem Übernahmeangebot im Sinne des Finanzmarkt­infrastrukturgesetzes besteht somit nicht, da sie dem TUG widerspräche.

Ausführungen zu Kontrollwechselklauseln sind im Kapitel Ver­gütungs­bericht enthalten.

Siehe Bericht Seite 97