Menü

Ent­wick­lung der Segmente

In Mio. CHF bzw. wie angemerkt   2020   2019   Veränderung
Nettoumsatz
Residential Cust­o­m­ers   4’564   4’736   –3,6%
Business Cust­o­m­ers   3’100   3’240   –4,3%
Wholesale 1   976   968   0,8%
IT, Network & Infrastructure   85   85   0,0%
Intersegment-Elimination   (450)   (456)   –1,3%
Swisscom Schweiz   8’275   8’573   –3,5%
Fastweb   2’470   2’468   0,1%
Übrige operative Segmente   1’020   1’079   –5,5%
Group Headquarters     1   –100,0%
Intersegment-Elimination   (665)   (668)   –0,4%
Umsatz mit externen Kunden   11’100   11’453   –3,1%
             
Operatives Ergebnis vor Ab­schrei­bun­gen (EBITDA)
Residential Cust­o­m­ers   2’701   2’770   –2,5%
Business Cust­o­m­ers   1’344   1’394   –3,6%
Wholesale   524   511   2,5%
IT, Network & Infrastructure   (1’042)   (1’191)   –12,5%
Swisscom Schweiz   3’527   3’484   1,2%
Fastweb   840   834   0,7%
Übrige operative Segmente   185   189   –2,1%
Group Headquarters   (62)   (66)   –6,1%
Überleitung Vor­sor­ge­auf­wand 2   (65)   (47)   38,3%
Intersegment-Elimination   (43)   (36)   19,4%
Operatives Ergebnis vor Ab­schrei­bun­gen (EBITDA)   4’382   4’358   0,6%
1 Inkl. Intersegment-Verrechnungen von Leistungen anderer Netzbetreiber.
2 Im ope­ra­ti­ven Ergebnis der Segmente sind als Vor­sor­ge­auf­wand die ordentlichen Arbeitgeberbeiträge enthalten. Die Differenz zum Vor­sor­ge­auf­wand nach IAS 19 wird als Überleitungsposition ausgewiesen.

Die Be­richt­er­stat­tung erfolgt nach den ope­ra­ti­ven Ge­schäfts­be­reichen Swisscom Schweiz und Fastweb. Die weiteren Ge­schäfts­be­reiche werden im Sammelsegment Übrige operative Segmente zusammengefasst. Zusätzlich wird in der Be­richt­er­stat­tung Group Head­quarters, das nicht zugeteilte Kosten enthält, separat ausgewiesen. Swisscom Schweiz besteht aus den Kunden­segmenten Residential Cust­o­m­ers, Business Cust­o­m­ers und Wholesale sowie dem Bereich IT, Network & Infrastructure. Fastweb ist eine Tele­kommuni­kations­anbieterin für Privat- und Ge­schäfts­kun­den in Italien. Die Übrigen ope­ra­ti­ven Segmente beinhalten vor allem den Bereich Digital Business sowie die Swisscom Broadcast AG (Rund­funk­sen­de­an­la­gen) und die cablex AG (Netz­bau und Unterhalt).

Für die finanzielle Führung verrechnet der Ge­schäfts­be­reich IT, Network & Infrastructure keine Netzkosten und Group Headquarters keine Management Fees an andere Segmente. Die übrigen Leistungen zwischen den Segmenten werden zu Marktpreisen verrechnet. Die Netzkosten in der Schweiz werden über das Segment IT, Network & Infrastructure geplant, überwacht und gesteuert. Dieser Ge­schäfts­be­reich wird als Cost Center geführt. Deshalb werden dem Segment IT, Network & Infrastructure in der Segment­berichterstattung mit Ausnahme von Vermietung und Verwaltung von Gebäuden und Fahrzeugen keine Umsätze gutgeschrieben. Die Ergebnisse der Segmente Residential Cust­o­m­ers, Business Cust­o­m­ers sowie Wholesale entsprechen einem Deckungsbeitrag vor Netzkosten.