Menü

Ausschüttungspolitik

Swisscom verfolgt eine Ausschüttungspolitik mit einer stabilen Dividende. Für das Ge­schäfts­jahr 2020 schlägt der Ver­wal­tungs­rat von Swisscom der Ge­ne­ral­ver­samm­lung vom 31. März 2021 eine unveränderte ordentliche Dividende von CHF 22 pro Aktie vor. Dies entspricht einer Dividenden­summe von CHF 1’140 Mio.

Seit dem Börsengang im Jahr 1998 hat Swisscom insgesamt CHF 34 Mrd. an ihre Aktionäre ausgezahlt. Dieser Betrag teilt sich auf in Dividendenzahlungen von CHF 22 Mrd. sowie Nennwertreduktionen und Aktienrückkaufprogramme von zusammen CHF 12 Mrd. Swisscom hat seit dem Börsengang insgesamt CHF 433 pro Aktie ausgeschüttet. Zusammen mit dem Kurs­anstieg von ins­gesamt CHF 137 pro Aktie beträgt die durch­schnitt­liche jährliche Gesamtrendite 5,0%.