Menü

Ziele-Tabelle

Die wichtigsten Kennwerte der Nach­hal­tig­keitsziele von Swisscom

Schwerpunkt der Nachhaltigkeitsstrategie   Wert 2020   Ziel 2025   Richtwert 2021
             
Bereit für die Menschen
Hauptziel: Bis spätestens 2025 unterstützen wir jährlich zwei Millionen Menschen in der Nutzung digitaler Medien und verbessern die Arbeitsbedingungen der Mitarbeitenden in unserer Lieferketten.       2’000’000    
Kurse zur Sensibilisierung (Schüler, Eltern, Lehrpersonen, Erwachsene). Technische Hilfsmittel (Jugendschutz-PIN bei Swisscom TV, Filtersoftware kinderspezifische Abos). Medienarbeit (Publikationen, Social Media, Ratgeber).            
KPI: Förderung der Medienkompetenz   226’996   350’000   247’425
KPI: Schulung Mediennutzung   822’990   1’273’000   897’727
KPI: Technische Massnahmen   102’444   158’000   111’664
KPI: Digital shift   153’693   230’000   162’465
Massnahmen 2021:            
● Launch-Wahlfach zum Thema eSports.            
● CR-relevante Themen als Schulungsinhalte.            
● Aftersales-Massnahme: Jugendmedienschutz-Tipps für Eltern.            
● Angebote für Lehrerkollegien und KMU: Einsatz von digitalen Kollaborations-Systemen (Microsoft (R) M365 et al.).            
Faire Lieferketten            
Anzahl Audits mal Anzahl Mitarbeitende in den auditierten Fabriken.            
JAC = Joint Audit Cooperation.            
KPI: Anzahl Mitarbeitende bei Lieferanten in den auditierten Fabriken.   128’590       150’000
Massnahmen 2021:            
● Durchführung JAC Audit Campaign (onsite audits, mobile surveys).            
● Fokus Task Forces (Climate Change, Circular Economy, Forced Labour) und Ausbau JAC Academy + Awards Programm.            
Diversity (GRI 405-1, SDG 5, 8)            
Erhöhung der Diversity unter den Mitarbeitenden, gemessen an Geschlechterverteilung, Altersdurchmischung, Inklusion sowie Herkunft und Sprache.            
KPI: Anteile von Frauen im Management und obersten GAV-Stufen. Entscheid: Steigerung jährlich um 1,0 Prozentpunkte.   15,8%       16,8%
KPI: Mitarbeitende mit gesundheitlichen Leistungsbeeinträchtigungen in Prozent (Inklusion).   1,06%       1,0%
Massnahmen 2021:            
● Die Förderung flexibler Arbeitsmodelle für Frauen und Männer wird weitergeführt.            
● Förderung der Diversität mit zusätzlichen, geschäftsbereichsspezifischen Massnahmen.            
Arbeitsstress und Resilienz (GRI 403-1, SDG 3)            
Absenzenquote halten oder senken gegenüber dem Vorjahr.            
KPI: Absenzen in Tagen/Solltage (gewichtet nach FTE) * 100 Die Solltage ergeben sich aus der Standardarbeitszeit.   2,60%       2,8%
Massnahmen 2021:            
● Fortsetzung der Massnahmen von 2020: Fokusthema: psychische Gesundheit mit den Ausbildungen als «Mental Health First Aid»-Trainer und «Stress&Resilienz»-Trainer sowie Leadership-Ausbildung in Präsenzmanagement und Controlling mit Seismograph.            
● Erhöhung Angebote und verstärkt via Online-Kanal (zeit- und ortsunabhängig) zur Steigerung der Reichweite.            
             
Bereit für die Umwelt
Hauptziel: Reduktion CO2-Ausstoss um 500'000 Tonnen bis 2025 (GRI 305-5, SDG 7)       500’000    
Zusammen mit den Kunden soll der CO2-Ausstoss um 500'000 Tonnen reduziert werden. Dies entspricht 1% der Treibhausgasemissionen der Schweiz.            
CO2-Ausstoss aus dem Betrieb und in der Lieferkette bis 2025 auf 300'000 Tonnen begrenzen       300’000    
Reduktion eigener Emissionen und derjenigen der Lieferkette (Scope 1, 2 und 3).            
KPI: CO2-Ausstoss Scope 1 (Gebäude und Fahrzeuge, ohne Kältemittel)   14’420       14’000
KPI: CO2-Ausstoss Scope 2 (Elektrizität, Fernwärme, kompensiert)   0       0
KPI: CO2-Ausstoss Scope 3 (Lieferkette, Mobilität Mitarbeitender etc.)   300’779       333’000
Massnahmen 2021:            
● Sanierung von Gebäuden und Heizungen, Ersatz fossil befeuerter Heizungen durch Wärmepumpen.            
● Elektrifizierung der Fahrzeugflotte und Einsatz von hybriden Antrieben.            
● Förderung der Teilnahme von Lieferanten am Carbon Disclosure Project (CDP), individueller Lieferantendialog.            
Klimaschutzlösungen für unsere Kundschaft       800’000    
Einsparungen durch Portfolio mithilfe der Kunden und Dienstleistungen. Förderung und Entwicklung von Dienstleistungen, die den Menschen in der Schweiz einen klimafreundlichen Lebensstil ermöglichen.            
KPI: CO2-Einsparung in Tonnen   895’092       640’000
Massnahmen 2021:            
● Reduktion von Verkehr durch die Förderung von Homeoffice und virtuelle Konferenzen.            
● Reduktion von Verkehr durch die Förderung von Fernwartungen und -bedienungen dank Sensoren (IoT-Lösungen).            
● Förderung von energieeffizienten cloudbasierten Lösungen.            
             
Bereit für die Schweiz
Hauptziel: Abdeckung der Schweiz mit fixem Ultrabreitband als Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz.            
Höhere Bandbreiten durch Modernisierung des bestehenden Netzes und den Ausbau der Glasfaserabdeckung bis in die Wohnungen und Geschäfte (FTTH).            
KPI: 30–40% Abdeckungsgrad Festnetz von Wohnungen und Geschäften mit Ultrabreitband zwischen 300 und 500 Mbit/s durch Modernisierung des bestehenden Netzes. Basis 5,3 Mio. Wohnungen und Geschäfte Schweiz (Swisscom Inventar).   42,6%   30–40%  
KPI: 50–60% Abdeckungsgrad von Wohnungen und Geschäften mit Ultrabreitband ≤ 10 Gbit/s durch Ausbau Glasfaser (FTTH). Basis 5,3 Mio. Wohnungen und Geschäfte Schweiz (Swisscom Inventar).   32,1%   50–60%  
Massnahmen 2021:            
● Kontinuierlicher Netzausbau in Schweizer Gemeinden.