Menü

Swisscom Konzernziele

Swisscom hat fünf Konzernziele («Swisscom Group Goals 2025») festgelegt, um im dynamischen Umfeld langfristig erfolgreich zu bleiben. Sie hat als gemein­samen Nenner dieser – für sämtliche Kon­zern­ge­sell­schaf­ten geltenden – Konzernziele neu die Zweckbestimmung «Empowering the Digital Future» verankert.

WSGE_DP_GR_SwisscomGroupGoals

Swisscom hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Position als Marktführerin in der Schweiz und als Schlüsselanbieterin im Markt für IT-Dienst­leis­tun­gen weiter zu festigen («No. 1 in Switzerland»). Sie bildet das digitale Rückgrat der Schweiz und zeichnet sich durch das beste Kundenerlebnis aus.

Die Swisscom Toch­ter­ge­sell­schaft Fastweb ist eine führende alternative Anbieterin für Privat- und Ge­schäfts­kun­den in Italien («Leading Challenger in Italy»). Durch kon­ti­nu­ier­liche In­ves­ti­tio­nen baut Fastweb das eigene konvergente Ul­tra­breit­bandnetz weiter aus. Das beste Kundenerlebnis basiert auf einer überzeugenden Service­qualität und auf Angeboten, die sich durch Transparenz, Fairness und Einfachheit aus­zeich­nen. Fastweb liefert einen wesentlichen Beitrag zum Wachstum von Swisscom und strebt weitere Marktanteilsgewinne an.

Finanziell zeichnet sich Swisscom durch eine sehr hohe Stabilität aus («Rock-solid Financials»). Die Sicherung der Profitabilität und des Cashflows ist wichtig, um wei­ter­hin eine attraktive Dividende ausschütten zu können.

Swisscom bekennt sich zur unternehmerischen Ver­ant­wor­tung gegenüber der Ge­sell­schaft. Diese Ver­ant­wor­tung gewinnt aus Sicht von Aktionären, Kapitalmarkt oder Kunden zunehmend an Bedeutung («Committed to Corporate Re­s­pon­si­bi­li­ty»). Als ver­trau­ens­wür­di­ges Un­ter­neh­men ist Swisscom auf Nach­hal­tig­keit ausgerichtet, die sich u.a. in Netto-Null-Emissionen und einer positiven CO2-Bilanz im Schweizer Geschäft bis 2025 äussert. Swisscom fördert zudem Diversität und Inklusion im eigenen Un­ter­neh­men. Diversität steht für einen ausge­wogenen Ge­ne­ra­tio­nenmix, die Gleichberechtigung der Geschlechter und Vielfalt hinsichtlich von Sprache und Herkunft. Inklusion beinhaltet die gezielte Einbindung von Mit­ar­bei­ten­den mit physischen oder psychischen Beeinträchtigungen sowie die Integration von Flüchtlingen.

Siehe unter www.swisscom.ch/cr-report2021

Als führendes digitales Un­ter­neh­men lanciert Swisscom innovative Produkte und Dienst­leis­tun­gen, die auf resilienten und sicheren Netzen basieren («Outstanding in Innovation & Reliability»). Sie entwickelt gezielt Wachs­tums­fel­der im Bereich Digital Business wie FinTech oder Trust Services weiter.