Menü

Mit­ar­bei­ten­de

Wir wollen die Zukunft mitgestalten und die Chancen der vernetzten Welt nutzen. Wo immer Kundinnen oder Kunden auf uns treffen, sollen sie eine ver­trau­ens­wür­di­ge, en­ga­gierte und neugierige Swisscom erleben. Entsprechend kommt motivierten, kompetenten und leistungsbereiten Mit­ar­bei­ten­den grösste Bedeutung zu. Eine sinnstiftende, wertschätzende Un­ter­neh­menskultur, eine dialogorientierte Unter­nehmens­kommuni­kation und die Bereitschaft zu Vielfalt bilden die Grundlage unserer Personalpolitik. So können wir auf Mit­ar­bei­ten­de zählen, die sich gemeinsam jeden Tag aufs Neue mit Herzblut einsetzen, um Menschen für die vernetzte Welt zu begeistern.

Wir legen ein grosses Au­gen­merk auf Diversität und achten auf eine faire Behandlung der Mit­ar­bei­ten­den unabhängig von ihrem Geschlecht, Alter, ihrer Herkunft, Sprache oder sexuellen Orientierung. Insbesondere in technischen Berufsbildern wollen wir den Anteil an Mitarbeiterinnen weiter erhöhen. Wir bilden rund 900 Lernende aus und sorgen für die Inclusion von Mit­ar­bei­ten­den mit physischen und psychischen Beeinträchtigungen.

Zur Steigerung der Ar­beits­markt­fä­hig­keit begleiten und un­ter­stüt­zen wir unsere Mit­ar­bei­ten­den in ihrer Ent­wick­lung. Hierfür stellen wir den Mit­ar­bei­ten­den ein umfassendes Lernangebot zur Verfügung.

Das dynamische Wirtschaftsumfeld verlangt von unseren Mit­ar­bei­ten­den ein hohes Mass an Flexibilität. Als Arbeitgeberin sind wir darum besorgt, dass sie langfristig gesund und motiviert bleiben. Dazu legen wir grossen Wert auf die Wahrung einer ausgeglichenen Work-Life-Balance sowie auf die Prävention von Stress, die Erhöhung der Resilienz und die Reduktion der Präsenz am Arbeitsplatz trotz Krankheit (Präsentismus).